1. Rate der Grund- und Gewerbesteuern Stärk antrinken Abfallwirtschaft. Voranzeige TÜV. Rathaus geschlossen

Velikost: px
Začni prikazovanje s strani:

Download "1. Rate der Grund- und Gewerbesteuern Stärk antrinken Abfallwirtschaft. Voranzeige TÜV. Rathaus geschlossen"

Transkripcija

1 Rathaus Viereth-Trunstadt: Internet: Tel.: Fax: Öffnungszeiten: Öffnungszeiten Seniorenbüro: 37. Jahrgang Freitag, den 29. Januar 2016 Nummer 2 Danke auch an alle Helferinnen und Helfern ohne deren Unterstützung das Fest nicht hätte stattfinden können. Ihre Gemeindeverwaltung und die Jugendlichen vom Orgateam Newsletter für das Mitteilungsblatt abonnieren unter Stärk antrinken Rate der Grund- und Gewerbesteuern 2016 Wir weisen darauf hin, dass am 15. Februar 2016 die 1. Rate der Grund- und Gewerbesteuern zur Zahlung fällig wird. Die Barzahler werden gebeten, den Termin einzuhalten. Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung. Gemeindeverwaltung Am wurde in unserer Gemeinde Stärke angetrunken ohne Alkohol. Das Fest am Anger in Trunstadt wurde von der Jugend aus Trunstadt zusammen mit der Jugendsozialpädagogin Vanessa Konz vom JAM am Nachmittag des Dreikönigstags organisiert. Für das leibliche Wohl wurden Waffeln und Kuchen verkauft sowie heiße Getränke in Form von Fruchtpunsch und Kaffee ausgeschenkt. Für unsere Kleinen gab es zwei BobbyCars, Dosenwerfen und ein großes 4gewinnt. Die Spiele wurden von den Kindern schnell in Beschlag genommen. Auch der eine oder andere Erwachsene versuchte sich an den aufgebauten Spielständen. Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, das Sie dem doch sehr durchwachsenem Wetter getrotzt haben und unsere Jugend unterstützen. Der Erlös in Höhe von 370,00 fließt in das Jugendprojekt am Anger in Trunstadt. Hier sollen im Rahmen der Städtebauförderung eine Tischtennisplatte installiert, Sitzmöglichkeiten geschaffen und vorhandene Geräte aufgewertet werden. Abfallwirtschaft Restmüll: Montag, 8. Februar 2016 Biotonne: Montag, 1. Februar 2016 Papiertonne: Montag, 8. Februar 2016 Gelber Sack: Donnerstag, 28. Januar 2016 Donnerstag, 25. Februar 2016 Anmeldeschluss für die folgende Sperrmüllsammlung (keine Abholung an diesem Tag) Donnerstag, 4. Februar 2016 Wertstoffhof (im Bauhof): Winterzeit: Mi Uhr Sa Uhr Kompostierplatz Viereth, im Maintal (Tel /7651) Voranzeige TÜV Der TÜV prüft am Samstag, den 5. März 2016 auf dem Hof von Georg Birklein Schlepper, Zweiräder und PKW-Anhänger ohne Auflaufbremse. Vorfahrzeit bis Uhr. Anmeldung unter Tel /7651 Rathaus geschlossen Das Rathaus bleibt am Faschingsdienstag, 9. Februar 2016 geschlossen! Es findet kein Parteiverkehr statt. Wir bitten daher um entsprechende Vormerkung. Ihre Gemeindeverwaltung

2 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Gemeinsamer Seniorenfasching Das Seniorenbüro der Gemeinde Viereth-Trunstadt zusammen mit den Seniorenkreisleitern organisierte wieder einen Faschingsnachmittag im Sportheim Trunstadt. Begrüßt wurden alle am Eingang mit Seifenblasen und Faschingshütchen. Begeisterung auch über die Dekoration und den geschmückten Tischen und Stühlen. Barbara Müllich begrüßte Bürgermeisterin Regina Wohlpart, Dr. Raab, Pfarrer Schmitt, Pfarrer Bogatschef, Heinrich Baumann und die erwartungsfrohen Senioren mit einem Faschingsgedicht. Herzlich willkommen hieß sie auch den Alleinunterhalter: Gerd Franke der den Nachmittag gekonnt musikalisch begleitete. Nach der Stärkung bei Kaffee und Kuchen, serviert vom Seniorenkreisteam, war das erste Highlight der Auftritt der Bürgermeisterin als diätgeplagte Frau. Dass der ein oder andere ähnliche Erfahrungen gemacht hat, erzählte eine Seniorin mit einen spontanen Bericht über eine Eierkur. Zwischen den Auftritten unterhielt der Frankenschlawiner mit altbekannten Weisen, zu denen geschunkelt, getanzt und gesungen wurde. Der Sketch 2 Frauen im Zug gespielt von Barbara Müllich und Christel Wettengel rief viele Lachsalven hervor. Die eine Geschäftsfrau, die andere Bauersfrau. Beide nutzten die Fahrt im Zug, sich zu verschönern, was zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führte. Lydia Jäger als Landstreicherin erklärte: warum das Geld in Alkohol anzulegen rentabler ist,als auf der Bank. Da hat man mehr Prozente. Vor dem Abendessen, es gab Bratwürste mit Kraut vom Sportvereinsteam zubereitet, spielten Michaele Zweier und Anton Müllich ein Ehepaar, das über eine Essensbestellung nicht einig wurde. Auch diese Auftritte wurden mit vielen Lachern und Applaus honoriert. Mit Musik und Tanz wurde der Nachmittag beendet. Alle bedauerten, dass dieser gelungene, kurzweilige und lustige Tag zu Ende ist. Seniorenbüroteam, Akteure und Helfer freuen sich schon auf`s nächste Jahr um wieder ihr Bestes zu geben. Ihr Seniorenbüroteam

3 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Hinweis auf Straßensperrung Wegen Baumfällarbeiten wird am Samstag, den 20. Februar und Samstag, den 27. Februar 2016 in der Zeit von bis Uhr die GVS Weiher Trabelsdorf für den Durchgangsverkehr gesperrt. Umleitung erfolgt über Stückbrunn Viereth bzw. Stückbrunn - Trunstadt. Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten, wir danken für Ihr Verständnis. Gemeinde Viereth-Trunstadt KINDERTREFF IM TRUNSTÄDTER JUZ (15:30-17:30 Uhr ab 6 Jahren) 03. Februar: ***Fasching Ihr könnt euch verkleiden*** 10. Februar: ***Heute leider kein Kindertreff*** 17. Februar: ***Wir basteln PomPoms*** 24.Februar: ***Kinozeit -Wir schauen einen Film*** Neue Jugendleiter in Viereth-Trunstadt Landratsamt Bamberg Geänderte Öffnungszeiten am Faschingsdienstag Am Faschingsdienstag, 9. Februar, schließt das Landratsamt Bamberg bereits um 12:00 Uhr. Dies betrifft auch die Kraftfahrzeugzulassungsstelle, die Infothek, den Fachbereich Gesundheitswesen, den Fachbereich Veterinärwesen, die Kreismusikschule und die Volkshochschule Bamberg-Land. Ab Mittwoch, 10. Februar, sind die Mitarbeiter/innen wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zu erreichen. Montag Mittwoch:... 7:45 16:00 Uhr Donnerstag:... 7:45 17:00 Uhr Freitag:... 7:45 12:00 Uhr Infothek: Montag Mittwoch:... 7:00 17:00 Uhr Donnerstag:... 7:00 18:00 Uhr Freitag:... 7:00 14:00 Uhr Das Landratsamt empfiehlt im Übrigen, stets einen Termin zu vereinbaren, weil sich so Ihr Sachbearbeiter gezielt vorbereiten und Ihnen schneller weiterhelfen kann. FFW Trunstadt Stückbrunn Terminankündigungen Febr Uhr Feuerwehrhaus Übung bzw. Unterricht der Jugendfeuerwehr Uhr Feuerwehrhaus Arbeitsdienst Uhr Feuerwehrhaus Unterricht bzw. Übung der aktiven Wehr Die Vorstandschaft. Termininfo: Uhr Jahreshauptversammlung des Vereins und Dienstversammlung der Wehr Vanessa Konz (gemeindliche Jugendpflegerin) Im Dezember 2015 bot JAM Jugendlichen aus dem Landkreis Bamberg die Möglichkeit an einer Jugendleiterschulung teilzunehmen, davon auch vier Viereth-Trunstädter. Jugendliche lernen hier die Aufgaben von Jugendleitern kennen und Hürden werden abgebaut. Weitere Inhalte waren die Planung von Veranstaltungen und der Umgang mit möglicherweise anfallenden Konflikten. Mit einer solchen Ausbildung steigert JAM die Motivation an Beteiligung im Gemeinwesen und stärkt das Selbstvertrauen der Jugendlichen. Sommerleitenrechtler Einladung zur Jahresversammlung Am Donnerstag, 18. Februar 2016, um Uhr findet in der Gastwirtschaft Mainlust in Viereth die Versammlung der Sommerleitenrechtler statt (im Anschluss an die Versammlung der Jagdgenossenschaft). Tagesordnung: 1. Bericht des Vorstandes 2. Aktivitäten im Rechtlerwald 3. Wünsche, Anträge, Sonstiges Alle Nutzungsberechtigten an den gemeindlichen Grundstücken Flur-Nr. 1321, 1321/2, 1321/3, 1321/4, 1321/5, 1321/6 der Gemarkung Viereth werden hierzu herzlich eingeladen. Günter Dippold, 1. Vorstand Grundschule Viereth -Trunstadt Schulanmeldung für das Schuljahr 2016/17 Die Schulanmeldung an der Grundschule Viereth-Trunstadt wird festgelegt auf Dienstag, den 5. April 2016, ab Uhr im Schulhaus Trunstadt. Die Anmeldung ist für alle Schulanfänger im Schulhaus in Trunstadt. Parallel zur Datenerfassung bekommen die Kinder spielerische Aufgaben zur Erfassung der Schulfähigkeit. Eine gesonderte Einladung mit genauer Uhrzeit und Gruppe (Gruppe 1 à Uhr; Gruppe 2 à Uhr) ergeht noch. Anmeldepflicht besteht für jedes Kind, das zum Anmeldezeitpunkt im Bereich der Gemeinde Viereth-Trunstadt seinen ständigen Wohnsitz hat und

4 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 a) in der Zeit vom bis geboren wurde, d.h. bis zum 30. September 2016 sechs Jahre alt ist oder b) im Vorjahr zurückgestellt wurde. Diese Kinder sind regulär schulpflichtig. Es sind auch die Kinder zunächst bei der Volksschule Viereth-Trunstadt anzumelden, - die vom Schulbesuch zurückgestellt werden sollen, - die voraussichtlich an eine Förderschule gehen, - für die ein Gastschulantrag an einer anderen Schule gestellt werden soll. Die Anmeldepflicht gilt auch für Ausländerkinder, unabhängig von den Kenntnissen in der deutschen Sprache. Bei Unsicherheiten hinsichtlich der Schulfähigkeit setzen Sie sich bitte mit der Schulleitung zu einer intensiven Beratung in Verbindung. Weiterhin können auch folgende Kinder auf Antrag der Eltern zum Schulbesuch angemeldet werden: a) Kinder mit dem Geburtsdatum bis (vorzeitig) - Antrag erforderlich (Formular bei der Anmeldung)! b) Kinder mit dem Geburtsdatum ab dem Diese Kinder können ebenfalls auf Antrag und nur bei Vorlage eines positiven schulpsychologischen Gutachtens in die Schule aufgenommen werden. Für alle Anmeldungen gilt: Die Erziehungsberechtigten (ein Elternteil genügt) werden gebeten, persönlich mit ihrem anzumeldenden Kind zur Anmeldung zu kommen (gesetzl. Vorschrift 21(3) GSO). Folgende Bescheinigungen sind dabei vorzulegen: - Geburtsurkunde oder Familienstammbuch - Teilnahmebestätigung am apparativen Seh- und Hörtest - Teilnahmebestätigung an der Früherkennungsuntersuchung U 9 - Teilnahme an der schulärztlichen Untersuchung (kann nachgereicht werden, falls das Gesundheitsamt bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Kindergarten war) - evtl. Zurückstellungsbescheinigung des Vorjahres (rosa Formular) - Wenn Eltern getrennt leben und nur ein Elternteil allein sorgeberechtigt ist, bitte auch den Sorgerechtsnachweis bei der Anmeldung mitbringen. - Bei Einwilligung der Eltern der Informationsbogen des Kindergartens Sollten Sie noch weitere Fragen haben, steht Ihnen die Schulleitung, bzw. die Verwaltung telefonisch von Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis Uhr unter der Rufnummer zur Verfügung. Wir vereinbaren gerne auch einen anderen Termin mit Ihnen, falls Sie am oben genannten Tag verhindert sind. Mit freundlichem Gruß, Gertrud Pelka, Rektorin Jagdgenossenschaft Viereth / Weiher Einladung zur Versammlung Am Donnerstag, 18. Februar 2016, um Uhr findet in der Gaststätte Mainlust in Viereth die Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Viereth/Weiher statt. Tagesordnung: 1. Bericht des Jagdvorstehers 2. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer 3. Grußwort der Bürgermeisterin 4. Verwendung des Jagdpachtschillings 5. Neuwahl der Vorstandschaft 6. Wünsche, Anträge, Sonstiges Alle Jagdgenossen des Gemeinschaftsjagdreviers Viereth/ Weiher werden hierzu herzlich eingeladen. Die Versammlung ist nicht öffentlich. Die Jagdgenossen werden gebeten Veränderungen in den Besitzverhältnissen beim Jagdvorstand anzugeben, damit der Jagdkataster entsprechend berichtigt werden kann. Im Anschluss findet die Versammlung der Interessengemeinschaft Viereth/Weiher und die Jahresversammlung der Sommerleitenrechtler statt. Günter Dippold, Jagdvorsteher WBV Bamberg e.v. Motorsägenkurs Die Waldbesitzervereinigung Bamberg e.v. bietet 2016 wieder einen Motorsägenkurs an. Unter der fachkundigen Anleitung von Forsttechniker Konstantin Meyer vertiefen Sie Ihre Fertigkeiten bei der Arbeit mit der Motorsäge. Die Kurse finden an jeweils zwei Tagen mit einem theoretischen sowie einem praktischen Teil statt. Weitere Termine sind in Planung, Sie können sich gerne bei uns vormerken lassen. Kurs 1: FR, (Theorieteil) und FR, (Praxisteil) Treffpunkt jeweils um 13:00 Uhr, AELF Scheßlitz, Neumarkt 20; Dauer ca. 4 Std. Kursleitung: Konstantin Meyer; Teilnahmegebühr Mitglieder: 80,-, Nichtmitglieder: 100,- ; Bitte melden Sie sich verbindlich unter Tel.: oder per Mail an. WBV Bamberg e.v. organisiert Durchforstung mit dem Harvester Im kommenden Vierteljahr wird die Waldbesitzervereinigung Bamberg e.v. wieder Sammeldurchforstungen mit dem Harvester organisieren. Mit dem Harvester kann bestandsschonend auch im schwierigen Gelände gearbeitet werden, auch kleine Flächen können so gut mit eingebunden werden. Wenn Sie Interesse an einer Durchforstung haben, nehmen Sie möglichst bald Kontakt mit der Geschäftsstelle unter Tel.: auf, damit die WBV Bamberg e.v. Sie entsprechend beraten und den genauen Einsatz vorplanen kann. Brennholz zu verkaufen! Aus verschiedenen Hieben kann die WBV Bamberg e.v. Brennholz, vor allem Hartlaubholz, ab Waldstraße anbieten. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel.: Helfen tut gut! Jetzt bewerben für Stiftungsmittel Bürgerschaftliches Engagement und die Besetzung ehrenamtlicher Funktionen sind im Landkreis Bamberg gut verankert. Egal ob in Sportvereinen, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, im Hospizbereich, der Gesundheitshilfe, in Tafelprojekten oder im Naturschutz. Auch immer mehr ältere Menschen engagieren sich aktiv, gründen Nachbarschaftshilfen, geben als Bildungspaten oder Zeitzeugen Wissen an die junge Generation weiter, unterstützen Familien als Leihgroßeltern u.v.m. Damit gute Ideen nicht an der finanziellen Starthilfe scheitern, gibt es die Stiftung Helfen tut gut. Ehrenamtliche und Initiativen können sich hier um eine Projektförderung von bis zu 3000 Euro bewerben. Über die Mittelvergabe entscheidet der Stiftungsrat unter Vorsitz von Altlandrat Dr. Denzler. Innovative Hilfen von Bürgern für Bürger und nachahmenswerte Projekte werden dabei besonders berücksichtigt.

5 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Förderanträge können bis spätestens 19. Februar 2016 formlos gestellt werden an: Helfen tut gut! Stiftung zur Förderung des Ehrenamtes z.h. Renate Kühhorn c/o Landratsamt Bamberg Ludwigstr Bamberg Die Anträge sollen eine Kurzdarstellung der Projektträger, eine Projektbeschreibung mit Inhalten und Zielsetzungen sowie einen Kostenplan enthalten. Mikrozensus 2016 im Januar gestartet Interviewer bitten um Auskunft Auch im Jahr 2016 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrem Pendlerverhalten befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Im Jahr 2016 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien, ermittelt. Der Mikrozensus 2016 enthält zudem noch Fragen zum Pendlerverhalten der Erwerbstätigen sowie der Schüler und Studierenden. Neben dem hauptsächlich benutzten Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeits- oder Ausbildungsstätte werden auch die Entfernung und der Zeitaufwand für den Weg dorthin erhoben. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, finden die Mikrozensus-befragungen ganzjährig von Januar bis Dezember statt. In Bayern sind demnach bei rund Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung ausgewählt wurden, wöchentlich mehr als Haushalte zu befragen. Das dem Mikrozensus zugrunde liegende Stichprobenverfahren ist aufgrund des geringen Auswahlsatzes verhältnismäßig kostengünstig und hält die Belastung der Bürger in Grenzen. Um jedoch die gewonnenen Ergebnisse repräsentativ auf die Gesamtbevölkerung übertragen zu können, ist es wichtig, dass jeder der ausgewählten Haushalte auch tatsächlich an der Befragung teilnimmt. Aus diesem Grund besteht für die meisten Fragen des Mikrozensus eine gesetzlich festgelegte Auskunftspflicht, und zwar für bis zu vier aufeinander folgende Jahre. Datenschutz und Geheimhaltung sind, wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik, umfassend gewährleistet. Auch die Interviewerinnen und Interviewer, die ihre Besuche bei den Haushalten zuvor schriftlich ankündigen und sich mit einem Ausweis des Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der Befragung per Interview teilzunehmen, hat jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen und per Post an das Landesamt einzusenden. Das Bayerische Landesamt für Statistik bittet alle Haushalte, die im Laufe des Jahres 2016 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen. WIRTSCHAFTSSCHULE INFORMIERT Die Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg, Kloster- Langheim-Straße 11, veranstaltet am Samstag, 20. Februar 2016, von 9:30 bis 14:00 Uhr ihren TAG DER OFFENEN TÜR. Bei dem reichhaltigen Programm dürfte jeder Besucher auf seine Kosten kommen. Insbesondere übertrittswillige Schülerinnen und Schüler aus Mittelschulen und Gymnasien sowie deren Eltern können sich am 7. Februar über die vier- und zweistufige Wirtschaftsschule informieren. Die vierstufige Wirschaftsschule beginnt mit der 7. Klasse und vermittelt Mädchen und Knaben in zwei Ausbildungsrichtungen die Mittlere Reife und gleichzeitig eine berufliche Bildung. Dies können auch Mittelschüler mit Quali und Gymnasiasten in zwei Schuljahren über die zweistufige Wirtschaftsschule erreichen, die mit der 10. Klasse beginnt. Anmeldungen für die 7. Klasse der Wirtschaftsschule sind im Zimmer 114 vom 4. bis 15. April 2016 von 07:30 bis 16:00 Uhr möglich (freitags bis 13:00 Uhr). Anmeldungen für die 8., 9. und 10. Jahrgangsstufen (zweistufige Wirt-schaftsschule) sowie von Schülern aus Gymnasien können bis erfolgen; es wird jedoch empfohlen, sich bis vormerken zu lassen. Schulleitung und Beratungslehrerin geben gerne Auskunft. Dies ist unter auch telefonisch möglich. Fachoberschule Fränkische Schweiz Informationsabend Die private Fachoberschule Fränkische Schweiz in Ebermannstadt lädt am Donnerstag, den um Uhr zu ihrem dritten und letzten Informationsabend zum Übertritt an die Fachoberschule ein. An der FOS Fränkische Schweiz können folgende Ausbildungsrichtungen besucht werden: Sozialwesen Gestaltung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie Bei der Fachoberschule handelt es sich um eine berufliche Oberschule, die Schülern mit mittlerer Reife in 2 Jahren ein allgemeines Fachabitur ermöglicht. Schulleitung und Lehrkräfte stellen die Ausbildungsrichtungen vor und zeigen beruflich orientierte Wege zur Hochschulreife auf. Nähere Informationen zur FOS Fränkische Schweiz und über die Ausbildungsrichtungen erhalten Sie unter Persönlich erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 09194/ oder unter Anmeldezeitraum Der offizielle Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2016/17 ist vom Hier können sich interessierte SchülerInnen im Sekretariat anmelden. Mehr Informationen erhalten Sie unter Autismus-Kompetenzzentrum Oberfranken Außensprechstunde Das Autismus-Kompetenzzentrum Oberfranken bietet am Donnerstag, den 4. Februar 2016 eine Außensprechstunde in den Beratungsräumen der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bamberg Stadt und Land e.v. an. Beratung: Für Menschen mit Autismus, Eltern, Bezugspersonen und Fachkräfte

6 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Ort: Adolf-Wächter-Straße 2, Bamberg Parkplätze sind vor dem Haus vorhanden Sprechzeiten: Jeden 1. Donnerstag im Monat von Uhr Termin: Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung vorab Kontakt: Über Autkom Burgkunstadt Telefon Nr.: Frau Stefanie Stark, Dipl. Pädagogin (Univ.) oder Herr Rudolf Donath, Dipl. Pädagoge (Univ.) vom Autkom Oberfranken beraten Sie gerne. Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Landratsamt Bamberg Wohngesund bauen mehr als nur energieeffizient? Welche Baustoffmaterialien sollten im Neubau vermieden werden oder welche Maßnahmen sollten im Altbau umgesetzt werden, um ein gesundes Wohnklima zu schaffen? Energieeffizienz und Wohngesundheit ein Widerspruch? Schaden uns dichte Gebäudehüllen mehr als sie uns nutzen? Lösungsansatz liefert die gesunde Betrachtung von Baustoffen Manchmal stecken in der alten Bausubstanz Schadstoffe in Baustoffen, die sowohl die Gesundheit der Bewohner als auch das Baubudget erheblich belasten können. Wer sich rechtzeitig mit diesem Thema auseinander setzt vermindert gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken. In einer Abendveranstaltung bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit den Gemeinden Strullendorf, Königsfeld, Bischberg und Buttenheim sowie der Marktgemeinde Hirschaid den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über Möglichkeiten des Wohngesunden Bauens zu informieren. Der Vortrag Wohngesund bauen mehr als nur energieeffizient? findet statt am 1. Dienstag, 26. Januar 2016, 19:00 Uhr im Bürgersaal, Forchheimer Str. 32, Strullendorf 2. Dienstag, 2. Februar 2016, 19:30 Uhr in der Gastwirtschaft Drei Kronen, Königsfeld 3. Dienstag, 16. Februar 2016, 18:30 Uhr Rathaus Hirschaid, Kirchplatz 6, Hirschaid 4. Dienstag, 23. Februar 2016, 19:00 Uhr im Bürgersaal, Holnsteinweg, Grundschule, Bischberg 5. Dienstag, 1. März 2016, 19:00 Uhr Sitzungssaal Feuerwehrgerätehaus, Hauptstr. 15a, Buttenheim Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen. Die Big Bags für Isoliermaterialien sind für 6,00 Euro pro Stück auch am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg erhältlich. Bei einer Größe von 90 cm x 90 cm x 120 cm fällt aus dem Gebiet von Stadt und Landkreis Bamberg eine Deponiegebühr in Höhe von 173,56 Euro/Tonne an. Die Gebühr wird anteilig nach Gewicht berechnet. Für alle gewerblichen Anlieferer, mit Anlieferungsmengen von mehr als zwei Tonnen pro Jahr, gelten für gefährlich eingestufte künstliche Mineralfasern (KMF AVV-Nr *) die Vorschriften der Nachweisverordnung. Das erforderliche Entsorgungsnachweisverfahren wird auf elektronischem Wege durchgeführt. Informationen hierzu gibt s beim Bereich Abfallrecht am Landratsamt Forchheim, Bei weiteren Fragen zur Abfallwirtschaft, wie auch zum Nachweisverfahren stehen die Mitarbeiter des Fachbereichs Abfallwirtschaft am Landratsamt Bamberg unter folgenden Rufnummern gerne zur Verfügung: 0951/ oder Deutsche Rentenversicherung Nordbayern VORTRÄGE Frauen und Rente: Wie bin ich abgesichert? :30 Uhr Erwerbsgemindert oder berufsunfähig was wäre wenn? :30 Uhr Altersrenten - Wer? Wann? Wie(viel)? :30 Uhr Da für die Durchführung der Veranstaltungen eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist, bitten wir um rechtzeitige Voranmeldung bei der Auskunfts- und Beratungsstelle in Bamberg. Wir bieten unsere Vorträge und Seminare in unseren Räumen an: Auskunfts- und Beratungsstelle Promenadestr. 1A Bamberg Telefon Telefax Jede Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden. Bitte melden Sie sich rechtzeitig per Telefon, Fax oder an. Für Betriebe, Institutionen und Vereine: Wir kommen auch gern zu Ihnen rufen Sie uns einfach an! Anlieferbedingungen Isoliermaterialien Neue Regelungen am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg Als Betreiber der Deponie Gosberg weist das Landratsamt Forchheim auf folgende geänderten Annahmebedingungen für Isoliermaterialien hin. Diese werden ab sofort nur in Big Bags staubdicht verpackt, komplett verschlossen und zugebunden angenommen. Sind alte Dämm- oder Isoliermaterialien zu entsorgen, müssen diese am besten bereits an der Baustelle in gewebeverstärkte Säcke (Big Bags) verpackt werden, denn von den Fasern kann eine Gesundheitsgefahr ausgehen. Betroffen sind beispielsweise künstliche Mineralfasern (KMF), Isoliermatten aus Glaswolle, Dämmplatten aus Steinwolle. Samstag, Vie Uhr Vorabendmesse f d Pfarrgemeinde (Lektor: Alexandra Reus) A f Berta Staude u. Angeh., Angerweg A f Fam. Baumann u. Diller, Steigerwaldstr. Bischb Uhr Vorabendmesse

7 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Sonntag, SONNTAG IM JAHRESKREIS Roß Uhr A. f. + Eva May A. f. + Rosa, Josef u. Herrmann Müller Tru Uhr A. f. d. Pfarrgemeinde Gedenken JA. f. Gertrud Burger A. f. Dora Lamprecht, USA und verst. Geschw. JA. f. Johann, Augusta und Hellmuth Zahnleiter A. f. Leb. u. Verst. d. Fam. Brehm, Bäuerlein und Virnekäs JA f. Rita Förtsch, Enkelin Kathrin und Angeh. Vie Uhr Nacht der Lichter Tü Uhr Eucharistiefeier Bischb Uhr Pfarrgottesdienst Dienstag,, , DARSTELLUNG DES HERRN (Mariä Lichtmess) Stück kein Gottesdienst Mittwoch, Vie Uhr A z. Ehren der Mutter Gottes Tru Uhr Schülergottesdienst Donnerstag, Tru Uhr A. nach Meinung Freitag, , HL. AGATHA Vie Uhr A f Johann u. Dorothea Dittrich, Hauptstr. Samstag, , HL. PAUL MIKI u. Gefährten Tru Uhr Vorabendmesse f. d. Pfarrgemeinde mit Blasiussegen A. f. Dorothea u. Eleonora Schmitt u. Verst. d. Fam. Schmitt und Lohneiß JA. f. Maria Renner und Martin Rebhan u. verst. Fam.-Angeh. A. f. Hans Kaiser und Albert Schneider A. f. Irmgart Fleischmann, Eltern Schmitt u. Fleischmann u.angeh. JA f. Helga Stein PATRONATSFEST Hl. Dorothea in Weiher Weih Uhr Vorabendmesse A f Kundmüller u. Grünthaler u. Gunda Görtler A. f. Fam. Karl, Berthold und Günter Stöcklein Bischb Uhr Vorabendmesse Sonntag, , 5. SONNTAG IM JAHRESKREIS Roß Uhr Eucharistiefeier mit Blasiussegen A. f. Betty und Raimund Schwinn u. Margareta Spring Vie Uhr A f d Pfarrgemeinde mit Blasiussegen (Lektor: Nadine Lang) Gedenken A f Martin Hohner, Elt. u. Elt. Baier, Blumenstr. A f Dora Lamprecht, Elt., Schwiegerelt. u.angeh., Schulstr. A f Hohner u. Schmitt, Zum Tännig Tü Uhr Eucharistiefeier Bischb Uhr Fam. GD Mittwoch, ASCHERMITTWOCH, Fast-u. Abstinenztag Vie Uhr Eucharistiefeier mit Austeilung des Aschenkreuzes Tru!18.00 Uhr JA. f. Georg Zweyer und verst. Eltern mit Austeilung des Aschenkreuzes Donnerstag, Tru Uhr A. f. Rosa und Georg Bachmann, Erich Will und Hedwig und Josef Krug JA. f. Walter Kübrich u. leb. u. verst. Angeh. Freitag, Vie Uhr A f Anna u. Lorenz Pflaum u. Angeh. A f Brigitte Hohner, best.v.d.nachbarn Müllich/Holland Tru Uhr Kreuzweg Samstag, Vie Uhr Taufe des Kindes Leni Sophie Elb, Viereth Vie Uhr Fatimarosenkranz (verkürzt) Vie Uhr Vorabendmesse f d Pfarrgmeinde (Lektor: Rita Zweier) A f Leb.u.Verst. Wolfschmitt u. Andreas Kröner, Weiherer Str. A f Robert u. Mathilde Butterhof A f Elt. Schreiber, Dorn u. Angeh., Weiherer Str. A f Josef u. Renate Krapp u. Eltern Bischb Uhr Vorabendmesse Sonntag, , 1. FASTENSONNTAG Roß Uhr A. f. + Josef Hemmer u. Ang. Seelmann Tru Uhr A. f. d. Pfarrgemeinde Gedenken JA. f. Heinrich Fischer u. Verst. d. Fam. Fischer u. Kunzmann A. f. Adolf Rebhan A. f. Leb. u. Verst. d. Fam. Brehm, Bäuerlein u. Virnekäs JA f. Adolf und Margarethe Kilian u. Grete Kilian JA f. Eleonore Schmitt u. Verst. d. Fam. Schmitt-Lohneiß Tü Uhr Eucharistiefeier Bischb Uhr Pfarrgottesdienst Tauftermine 2016 jeweils um Uhr (außer Osternacht) Viereth Trunstadt Viereth u. Trunstadt (Osternacht) FIRMUNG 2016 Samstag, 09. Juli, um Uhr in Trunstadt Freitag, 15. Juli, um Uhr in Viereth Eingeladen zum Empfang dieses Sakraments sind in unseren Pfarreien in der Regel die katholischen Schüler/innen der 6. und 7. Jahrgangsstufe. Näheres wird noch mitgeteilt. Kollekten Kollekte Adveniat in Viereth: 1.079,70 Kinderopfer in Viereth: 160,22 Sternsingeraktion in Viereth: 2.300,00 Sternsingeraktion in Trunstadt: 2.110,00 Allen Spendern u. Sammlern ein Herzliches Vergelt s Gott! Sonderkonten für Spenden: Vie VR Bank Bamberg eg: BLZ , Kto.Nr IBAN: DE / BIC: GENODEF1BA2 Tru Sparkasse Bamberg: BLZ , Kto.Nr IBAN: DE / BIC: BYLADEM1SKB VR Bank Bamberg: BLZ , Kto.Nr IBAN: DE / BIC: GENODEF1BA2 Firmtermin: Freitag, , Uhr Allen Spendern ein herzliches Vergelt s Gott Pfarrbürozeiten: Viereth: Mo Uhr Mo Uhr Di Uhr Mi Uhr, Tel. Nr. 250 Gem.Ref. Ruth Wichert: Tel. Nr

8 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Trunstadt: Di Uhr Mi Uhr Do Uhr Fr Uhr, Tel. Nr. 251 Gottesdienstordnung auch auf der Homepage unter einsehbar! Pfarramt Bischberg Tel. Nr.: 0951/ Kinderfasching am Freitag, 29. Januar 2016 von bis Uhr im Trunstadter Pfarrzentrum Einladungen wurden in der Schule verteilt Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler ab der ersten Klasse. Kostüme sind Pflicht Gute Laune auch! Konfetti und Knallerei bitte zu Hause lassen!!! Bitte Turn- oder Hausschuhe zum Umziehen mitbringen! Der Eintritt beträgt 3,00 (für Getränke und kleiner Imbiss) Das Trunstadter Jugendteam Bei Fragen oder Abmeldung: Birgit Kundmüller, Tel Kinder und Jugendtreff: Findet zur Zeit nicht statt! Senioren/Seniorinnen: Seniorentanz: Mittwoch, Uhr - Altes Kurhaus Senioren-Gesprächskreis: Montag, um Uhr im Alten Kurhaus SOZIALSTATION Sollten Sie pflegerische Hilfe benötigen, so wenden Sie sich bitte an SOZIALSTATION DER DIAKONIE IM AURACHGRUND Schwester Doris Leipold, Tel. 0951/ oder 0179/ Monatsspruch: Wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen etwas vorzuwerfen, dann vergebt ihm, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen vergibt. Mk.11,25 Mit freundlichen Grüßen Hedwig Deinzer, Pfarrerin Altpapiersammlung in Trunstadt und Stückbrunn Am Samstag, 27. Februar 2016, findet wieder eine Altpapiersammlung in Trunstadt und Stückbrunn statt. Die Durchführung der Sammlung übernehmen unsere Jungmusikanten der Blaskapelle Trunstadt. Der Erlös kommt zum Teil dem Kindergarten St. Christophorus in Trunstadt und den Jungmusikanten der Blaskapelle zugute. Bitte stellen Sie das Abholgut gebündelt bereit. Es wird ab Uhr abgeholt; eine Sortierung nach Papier und Karton ist nicht mehr erforderlich. Wichtiger Hinweis: Für Selbstanlieferer stehen die Container bereits ab Donnerstag, , in der Neuen Mainstraße (neben Auto Hartmann) bereit! Kath. Kirchenstiftung Trunstadt Seniorenkreis Trunstadt Stückbrunn Roßstadt Herzliche Einladung Am Donnerstag, 18. Februar 2016, Uhr, lädt das Team des Seniorenkreises die Seniorinnen und Senioren aus Trunstadt, Stückbrunn und Roßstadt zu einem Gottesdienst für die leb. u. verst. Seniorinnen und Senioren in unsere Pfarrkirche ein (14.00 Uhr). Anschließend ist wieder gemütliches Beisammensein mit Jahresrückblick im Pfarrheim Trunstadt. Kaffee, Kuchen und Abendessen gibt es selbstverständlich in gewohnter Weise. Das Team des Seniorenkreises und Ihr Pfarrer Norbert Bergmann Kirchengemeinde Trabelsdorf Gottesdienst in Trabelsdorf / Michaelskirche Jeden Sonntag und Feiertag um 9.30 Uhr Chor, Musik und Tanz: Kirchenchor: Dienstag, Uhr - Gemeinderaum im Pfarrhaus* Posaunenchorprobe: Donnerstag, Uhr - Feuerwehrhaus* Medizinischer Notfalldienst Unfall / Lebensbedrohende Erkrankung Rettungsdienst Notruf: 112 Erkrankungen deretwegen ich zu meinem Hausarzt ginge, wenn dieser in seiner Praxis wäre Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst: Mittwoch Uhr Donnerstag 8.00 Uhr Freitag Uhr Montag 8.00 Uhr Tel Kinderärztlicher Notdienst: Welche(r) Kinderarzt/ärztin Notdienst hat, erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Kinderarztes oder über die Rufnummer Diensthabender Arzt: Notfallsprechstunde um Uhr Mi Fr Dr. Harald Großkopf Tel Sa Dr. Michael Röhrer Tel. 0171/ So Dr. Harald Großkopf Tel Mo Mi Dr. Robert Bauer Tel Do Fr Dr. Christoph Saring Tel Sa Dr. Robert Bauer Tel So Dr. Christoph Saring Tel Mo So Dr. Ina Lukas Tel Zeit sparen Familienanzeigen ONLINE BUCHEN:

9 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Pfarrei Viereth Nochmals herzliche Einladung zur Nacht der Lichter in der St. Jakobuskirche am Sonntag, 31. Januar, um Uhr Besinnliche Andacht mit Liedern aus Taizé Einfühlsame Liedern aus Taize`, meditative Gebetstexte wie auch Momente der Stille sollen den Schöpfer ehren und preisen. Der Vierether Kirchenchor mit Orgel- und Instrumentalbegleitung wird die Lieder anstimmen. Wichtig: Wegen der weitgehend dunklen Kirche werden Kerzen mit Tropfschutzbecher für 0,50 angeboten. Wer eigene Kerzen mitbringen möchte, denkt bitte auch an einen entsprechenden Tropfschutz! Bitte gehen Sie während der Andacht sehr sorgfältig mit den Kerzen um! Wir laden alle Interessierte auch aus unseren Nachbargemeinden herzlich ein, in dieser besonders gestalteten Abendstunde mit zu singen und mit zu beten. Für PGR Viereth / AK Liturgie Margita Zweier Kirchenchor Im Namen von Frau Helga Weber, Chorleiterin des Vierether Kirchenchores: Der Kirchenchor in Viereth sucht dringend Männerstimmen! In unserem Kirchenchor, der inzwischen schon sehr gut zusammengesungen ist und gut harmoniert, würden sich die Männer freuen, wenn sie noch etwas Verstärkung bekommen würden. Es werden Bass-und Tenorstimmen dringend gebraucht. Es sind natürlich auch noch Frauenstimmen willkommen. Je mehr Sänger, umso leichter ist das Singen und macht natürlich noch mehr Spaß. Neuanmeldungen bitte unter der Telefonnr: Ihre Chorleitung Helga Weber PGR Viereth Lustiger Theaterabend in der Faschingszeit! Freitag, den 29. Januar / Uhr (Einlass Uhr) / Pfarrzentrum Viereth Zwaa harta Nüss, diesen originellen Bauernschwank ein lustiger Dreiakter - präsentieren uns die Reundorfer Theaterspieler, die auch mit einigen neuen Mitspielern auftreten werden. Imbiß, Sekt und div. Getränke werden wieder angeboten. Soweit vorhanden: Restkarten Abendkasse (6.- / 2.- f. Kinder, =1. Reihe) (ggf. tel. Anfrage Jürgen Reus, Tel ) Mit dem Reinerlös wird die KINDERHILFE NEPAL e. V. und die Kirchendachsanierung unterstützt! Wieder Altbrillensammlung Zur Weitergabe über verschiedene Hilfsorganisationen (wie z.b. Ärzte ohne Grenzen) an Länder der 3. Welt können Sie hier nicht mehr benötigte Brillen abgeben. (auch Hörgeräte) Also tun Sie zum einen was Gutes und gönnen sich zum andern einen lustigen Abend mit Lachen, Spaß und guter Laune! PGR Viereth / AK f. Theater H. Wahner / R. Zweier / Jürgen Reus 1. FC Viereth 1927 e.v. Winterpause ist vorbei Liebe Sportfreunde, die Winterpause ist vorbei, ab Freitag den ist das Sportheim des 1. FC Viereth wieder regelmäßig geöffnet. gez. die Vorstandschaft Einladung zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen Gemäß 9 Abs. 1 und 5 der Satzung des 1. FC Viereth 1927 e.v. ergeht hiermit fristgerecht die herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung 2016 mit Neuwahlen. Termin: Freitag, Beginn: 20:00 Uhr Ort: Vereinsheim 1.FC Viereth Voraussichtlicher Ablauf: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totengedenken 3. Verlesen und Genehmigen des Protokolls der Mitgliederversammlung Bericht des Verwaltungsvorstandes 5. Bericht des Finanzvorstandes 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Bericht des Liegenschaftsvorstandes 8. Bericht des Kulturvorstandes 9. Bericht des Sportvorstandes 10. Bericht des Ältestenrates 11. Bericht der Abteilungsleiter 12. Bericht der JFG Main-Aurachtal 13. Aussprache zu den Punkten Behandlung eingegangener Anträge 15. Ehrungen Neuwahlen 16. Bestimmung des Wahlausschusses 17. Entlastung der Vorstandschaft 18. Wahl des Finanzvorstandes 19. Wahl des Verwaltungsvorstandes 20. Wahl des Kulturvorstandes 21. Wahl des Liegenschaftsvorstandes 22. Wahl des Sportvorstandes 23. Wahl des Ältestenrats 24. Bestätigung der Abteilungsleiter AH durch die Versammlung 25. Bestellen der Kassenprüfer für das neue laufende Jahr 26. Anpassung der Mitgliedsbeiträge 27. Verschiedenes Anträge zur Mitgliederversammlung 2016 sind bis beim Verwaltungsvorstand Schilling Stefan Mühlleite 1, Viereth, schriftlich einzureichen. Um zahlreiche und pünktliche Teilnahme wird gebeten. Schilling Stefan Verwaltungsvorstand Kindergarten St. Christophorus Trunstadt Frühjahrsbasar Achtung! Neuer Ort, längere Öffnungszeit! Am Samstag, den 27. Februar 2016 im Sportheim Trunstadt von Uhr (Schwangere ab Uhr) Verkauf von Kinderkleidung bis Gr. 176 (für Frühjahr/Sommer), Umstandsmode, Spielsachen, Erstausstattung, Bücher, Kinder- CDs/-DVDs, Autositze, Kinderwagen, Fahrzeuge aller Art,

10 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 (keine Socken, Unterwäsche und Plüschtiere!) Abgabe am Samstag, 27. Februar von Uhr Torten, Kuchen und Kaffee stehen wieder in großer Auswahl für Sie bereit auch zum Mitnehmen! Erstellung der Artikellisten und weitere Informationen online unter Anmeldebedingungen für Verkäufer Die Firma Luwosoft GmbH & Co. KG aus Trunstadt unterstützt auch in diesem Jahr den Frühjahrsbasar mit 2 kompletten Kassensystemen und einem eigens für den Basar entworfenen digitalen Konzept. Damit können Sie Ihre Angebote über einen PC oder ein Handy online in Listen eintragen und Etiketten für die Beschriftung der Waren und Transportkisten ausdrucken. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und einen Drucker. Wie funktioniert die Anmeldung und der Verkauf? Als Anbieter registrieren Sie sich auf der Homepage mit Ihrem Namen, Adresse und Ihrer . Anschließend können Sie Ihre Artikelliste online pflegen (Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Homepage.) Die Webseite kann mit einem Internetbrowser (Windows, Mac, Linux, etc.) oder mit einem internetfähigen Tablett oder Handy bedient werden. Alle weiteren Infos finden Sie direkt auf der Homepage. Kaffee und Plätzchen erzählte Herr Bezold von den Aufgaben des Kinderheims und den Kindern und Jugendlichen, die in den verschiedenen Einrichtungen betreut werden. Justin (siehe Foto), der in der Wohngruppe in Pettstadt lebt, führte die Besucher durch die Einrichtung, zeigte sein Zimmer und erklärte sehr anschaulich die Abläufe im Haus und die Aufgaben der Kinder. Unsere Spende über 350,- Euro kommt einem Jugendlichen zu Gute, der bei einer Pflegefamilie lebt, durch die Caritas Jugendhilfe Pettstadt unterstützt wird und aufgrund seiner Behinderung eine besondere Schule besuchen möchte. Die Fahrtkosten sind recht teuer. Wir freuen uns, dass diese nun übernommen werden können. Neues aus der Kita (Mit oben abgedrucktem QR Barcode gelangen Sie über die Scanfunktion Ihres Handys direkt auf die Homepage) Das KiTa-Team und der Elternbeirat Spendenübergabe an die Kinder- und Jugendhilfe St. Josef in Eltmann Von links: Nicole Richter, Justin, Otto Bezold, Jara und Anja Wolf Das KiTa-Team und der Elternbeirat Von links: Nina Hohner, Roman Görl, Martin Gehring, Ulrike Naumann Am 1. Dezember des vergangenen Jahres besuchte Ulrike Naumann zusammen mit den Elternbeiratsmitgliedern Nina Hohner und Roman Görl die Kinder- und Jugendhilfe St. Josef in Eltmann. Herr Gehring, Leiter des Kinderheims nahm mit Freude und Dankbarkeit unsere Spende über 350,- Euro entgegen. Der Spendenbetrag wurde bei unserem diesjährigen Martinszug gesammelt und setzt sich zusammen aus den Einnahmen des Verkaufs von Glühwein, Knackern und Brezen sowie dem Martinsopfer. Der Betrag wird im Frühjahr für Neuanlagen für die Kinder im Garten verwendet werden. Spendenübergabe an die Caritas Jugendhilfe in Pettstadt In der Jugendhilfe in Pettstadt wurden am 16. Dezember des vergangenen Jahres die Elternbeiratsmitglieder Nicole Richter und Anja Wolf mit Tochter Jara von Herrn Bezold, dem Leiter der Einrichtung sehr freundlich empfangen. Bei einer Tasse Singgemeinschaft Trunstadt Mitgliederversammlung Zur Mitgliederversammlung 2016 lädt die Singgemeinschaft Trunstadt alle Mitglieder am 29. Februar Uhr im Schloss Trunstadt ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden 2. Bestätigung der Tagesordnung 3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder 4. Protokoll der Mitgliederversammlung Ehrungen

11 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 6. Rechenschaftsberichte der Vorstandschaft 7. Aussprache 8. Vorschau auf das Jahr Wünsche und Anträge Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum Freitag den 22. Februar 2016 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Roland Betz abgegeben werden. Mit freundlichen Sängergrüßen, Roland Betz 1. Vorstand RK Trunstadt Terminhinweise für Februar Uhr Vereinslokal Funktionspersonal Uhr Eintreffen der Teilnehmer Einweisung und Belehrung Uhr Beginn des Nachtorientierungsmarsches mit Stationsaufgaben Uhr RAG Schießen im Schützenhaus Diana in Priesendorf Änderungen und kurzfristige Terminverschiebungen entnehmt bitte dem Aushang am Vereinslokal. Die Vorstandschaft. Obst- und Gartenbauverein Viereth Einladung an alle Mitglieder des OGV Viereth zur Generalversammlung mit Neuwahlen am Samstag, den 27. Februar 2016 im Saale der Brauerei Mainlust. Beginn: Uhr. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Gedenken unserer verstorbenen Mitglieder 3. Bericht der Vorsitzenden 4. Bericht des Kassenwarts 5. Entlastung der Vorstandschaft 6. Pause mit Imbiss 7. Bildung eines Wahlausschusses 8. Wahl des 1. Vorsitzenden 9. Wahl des 2. Vorsitzenden 10. Wahl des Kassiers 11. Wahl des Schriftführers 12. Wahl von bis zu 5 Ausschussmitgliedern 13. Wahl der Kassenprüfer 14. Vorschau für Wünsche, Anträge und Wahlvorschläge bitte bis 2 Wochen vor der Wahl an 1. Vorsitzende einreichen! Um pünktliches Erscheinen wird gebeten! 1. Vorsitzende Renate Bieber VHS Außenstelle Trunstadt Ansprechpartner Inge Kunzmann, Kornstr. 8, Tel.09503/643 Das Programm Frühjahr/Sommer 2016 liegt auf. Beginn: Montag und Mittwoch, Schule am Heldenhain Kursleiterin: Petra Lamprecht Der Kurs jeweils am Mittwoch, läuft über das ganze Jahr hinweg. Einstieg jederzeit möglich. Gymnastik für Seniorinnen und Senioren 12x dienstags, Uhr Beginn: Dienstag, 16. Februar 2016 Sportheim Trunstadt Kursleiterin: Frau Claudia Heil Gymnastik für Frauen 10x mitwochs, Uhr Beginn: Mittwoch, 6. April 2016 Sportheim Trunstadt Kursleiterin: Frau Daniela Gerner Fitness-Gymnastik 10x mittwochs, Uhr Beginn: Mittwoch, 6. April 2016 Sportheim Trunstadt Kursleiterin: Frau Daniela Gerner Orientalischer Tanz 12x donnerstags, Uhr Beginn: Donnerstag, 25. Februar 2016 Schule am Heldenhain Kursleiterin: Frau Angel. Popp Bitte beachten: Reststunden für Gymnastik für Frauen und Fit for Fun aus dem vorausgegangenen Kurs finden statt am Mittwoch, den 17. und 24. Februar 2016, 2., 9. und 16. März zu den gewohnten Anfangszeiten. Hinweis: Auch in diesem Jahr finden wieder Vorstellungen des Ensembles des E. T.A. Hoffmann-Theaters Bamberg vor der malerischen Kulisse der alten Hofhaltung statt. In diesem Jahr ist es das Stück Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch nach von Grimmelshausen in einer Bearbeitung von Tobias Goldfarb. Die Vorstellungen der Volkshochschule Bamberg-Land finden statt am Dienstag, 12. Juli und Mittwoch 20. Juli 2016 jeweils um Uhr. Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt 28. Februar 2016 in der Abtenberghalle in Rattelsdorf von bis Uhr - Frühjahrs- und Osterideen, über 90 Aussteller in und vor der Halle, - Hausgemachte Kuchen und Torten! - kulinarische Köstlichkeiten! - Informationsstand der DMSG Multiple Sklerose Schock und Hoffnung! Weitere Informationen zur Krankheit, zu Therapien, Lebensweisen und vieles mehr gibt es am Informationsstand am Sonntag, 28. Februar beim Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt in der Abtenberghalle Rattelsdorf. Kurse In Trunstadt können Sie nachfolgende Kurse belegen: Rückengerechtes Muskelaufbautraining 15 x montags, Uhr Mit Freude selbst gestalten. Familienanzeigen ONLINE BUCHEN:

12 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 Impressum Mitteilungsblatt der Gemeinde Viereth-Trunstadt Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Viereth-Trunstadt erscheint 14täglich jeweils freitags in den geraden Wochen. Herausgeber, Druck und Verlag: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Peter-Henlein-Straße 1, Forchheim, Telefon 09191/ P.h.G.: E. Wittich Verantwortlich für den amtlichen Teil: Die Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Viereth-Trunstadt Regina Wohlpart, Weiherer Straße 6, Viereth-Trunstadt für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil: Peter Menne in Verlag + Druck LINUS WITTICH KG. Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Viereth-Trunstadt wird kostenlos an die Haushalte der Gemeinde verteilt. Darüber hinaus erfolgt ein Aushang der amtlichen Bekanntmachungen an den ortsüblichen Bekanntmachungstafeln. Im Bedarfsfall Einzelexemplare des Mitteilungsblattes kostenlos in der Gemeindeverwaltung oder durch den Verlag zum Preis von 0,40 zzgl. Versandkostenanteil. Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die z. Z. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Praxis Klaus Becker Trunstadt Die Praxis ist vom geschlossen. Ab sind wir wieder für Sie da. Anzeigenservice wird bei uns ganz GROSSgeschrieben! LINUS WITTICH. Ganz nah bei Ihnen. Wir sind ein erfolgreiches und expandierendes Unternehmen im Verlagswesen mit Standort in Forchheim und geben mehr als 160 verschiedene Amts- und Mitteilungsblätter für Städte und Gemeinden in Bayern heraus. ZurVerstärkungunseresTeamsinderTextherstellungsuchen wirzumbaldmöglichsteneintritteine/n Redaktionssachbearbeiter/in (Vollzeit oder Teilzeit) Die Aufgabenschwerpunkte: Wir suchen eine Person, die dietext-undbildbeiträgederauftraggebersichtet,formatiert unddrucktechnischfürdielayoutabteilungvorbereitet. e s versteht,imwechselhaftenredaktions-undproduktionsalltagsorgfaltunddetailtreuemitzielorientierterarbeitsweiseineinklangzubringen. Freundlichkeit und Kompetenz im Umgang mit Kunden undkollegenbeweist idealerweise Vorerfahrung in Verlags- oder Redaktionsarbeit und Umgang mit Content Management Systemen mitbringt. Gewünschte Kenntnisse und Fertigkeiten: SicheresBeherrschenderdeutschenSpracheinAusdruck, RechtschreibungundZeichensetzung SehrguteKenntnisseamPC(Office-Anwendungen) SouveränerUmgang mit den modernen Kommunikationsmitteln Zuverlässigkeit, Engagement und gute Umgangsformen LernbereitschaftundSpaßanderArbeitineinemdynamischen Umfeld Wir bieten: eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team in einem erfolgreichen und zukunftsorientiertenunternehmen UnterstützungundEinarbeitungimfreundlichenTeam. Interessiert? Verputzer- u. Malerbetrieb GmbH Suchen zuverlässigen Maler oder Verputzer (m/w) mit Berufserfahrung zum sofortigen Eintritt. Erfahrung im Innen-/Außenputz, Vollwärmeschutz erwünscht sowie einen Auszubildenden (m/w) ab sofort oder zum September Bewerbungen schriftlich oder telefonisch: Königsfeld Schulstraße 4 Tel Fax

13 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 KW 4 ANZEIGE kinder+sport Basketball Academy beim ALLSTAR Day 2016 Beim ALLSTAR Day der Beko Basketball Bundesliga in Bamberg zu Beginn des Jahres war auch die kinder+sport Basketball Academy erneut mit einem Testtag vertreten. Den gesamten Vormittag konnten basketballbegeisterte Kinder ihre nächste Levelprüfung auf dem fünfteiligen Parcours ablegen. Die kinder+sport Basketball Academy ist eine Initiative von kinder+sport in Zusammenarbeit mit der Beko BBL. Neben den Brose Baskets engagieren sich auch ALBA Berlin oder die EWE Baskets Oldenburg in diesem Projekt. Die Academy besteht aus einem fünfteiligen Parcours, der die Grundlagen des Basketballs Werfen, Korbleger, Dribbeln, Passen und Koordination abbildet. Die Teilnehmer können sich über alle Stationen vom weißen Einsteiger-Level Rookie zum schwersten schwarzen Level Allstar hocharbeiten. Für jedes bestandene Level erhalten die Teilnehmer ein neues Trikot in der passende Levelfarbe. Viele Kinder erspielten sich ihr erstes Rookie -Trikot und freuten sich über die bestandene Levelprüfung. Die Jugendtrainer der Brose Baskets gaben zusätzlich Tipps und zeigen Tricks, wie man mit dem orangenen Leder umgeht. Beko BBL Allstars beim Meet & Greet Für einige Kinder erfolgte zur Mittagsstunde dann das Highlight des Tages: Nicht nur die Maskottchen der Brose Baskets, EWE Baskets Oldenburg und ALBA Berlin fanden den Weg in die BasKIDhall, sondern auch die Bundesligaprofis Per Günther (ratiopharm Ulm), Patrick Heckmann (Brose Baskets) und der Ex-Bamberger Karsten Tadda (Gießen 46ers) kamen in die heimische BasKIDhall. Sie stellten sich den neugierigen Fragen der Kinder rund um das Thema Basketball. Dabei zeigten die Levelpaten der Academy auch einige Tricks und animierten die Kinder zum Basketballspielen. Wenn Ihr trainiert und Euch anstrengt, könnt Ihr vielleicht auch einmal ein Allstar werden!, so die Profis, die am Abend mit ihrem Team National auf dem Parkett der brose ARENA standen. Heckmann, Tadda und Günther erfüllten fleißig Autogramm und Fotowünsche. Der nächste kinder+sport Testtag Die Brose Baskets sind mit der kinder+sport Basketball Academy regelmäßig in Bamberg und der Region unterwegs. Alle basketballbegeisterten Kinder zwischen 7 und 15 Jahren dürfen an der Academy teilnehmen. Einfach online unter anmelden, Turnschuhe einpacken und los geht s. Die nächsten Termine sind: 26. Januar in Höchstadt/Aisch (An der Steige 5, Höchstadt/Aisch) ab Uhr 26. Februar in Memmelsdorf bei Bamberg (Seehofhalle, Pödeldorfer Str. 20A, Memmelsdorf) ab Uhr Mit freundlicher Unterstützung von:

14 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 KW 4

15 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 KW 4 Diese Ausgabe enthält eine Beilage der Firma Kamintechnik Decker. Wir bitten unsere Leser um Beachtung! Ihre private Kleinanzeige Einfach, schnell & bequem! AZweb ONLINE BUCHEN... Das folgende Feld ausfüllen. Kein Größenmuster! Gilt nur für private Kleinanzeigen, nicht für Familienanzeigen (z. B. Danksagungen, Grüße usw.) und nicht für geschäftliche Anzeigen schon ab 5 e unter Wichtiger Hinweis! Bitte beachten Sie beim Ausfüllen dieses Bestellscheins unbedingt, dass hinter jedem Wort oder hinter jeder Zahl und hinter jedem Satzzeichen ein Kästchen als Zwischenraum frei bleibt! Diese Ausgabe enthält eine Beilage der Firma Physiotherapie Cuno & Eichfelder. Wir bitten unsere Leser um Beachtung! Bis hierher kostet s 5 Euro. Bis hierher kostet s 10 Euro. Chiffre FaLLS GEwüNSCHt BIttE ankreuzen Belegexemplar FaLLS GEwüNSCHt BIttE ankreuzen Achtung! Bei Chiffre-Anzeigen kostet s 5,- Euro zusätzlich Achtung! Bei Belegexemplar kostet s 2,- Euro zusätzlich Bitte geben Sie unten Ihre genaue Anschrift an. Legen Sie Ihrer Bestellung Bargeld bei. Für Bankeinzug geben Sie bitte Ihre Bankverbindung an. Bitte senden Sie alles an folgende Adresse: VERLaG + DRUCK LINUS wittich KG Kleinanzeigen - Postfach 223, Forchheim Die Anzeige wird jeweils in der nächstmöglichen Ausgabe veröffentlicht. Mit eventuell geringfügigen Kürzungen des Textes bin ich einverstanden. Terminwünsche sind nicht möglich. SEPA-Lastschrift-Mandat Gläubiger-ID: DE Ich/Wir ermächtige/n die Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, eine einmalige Zahlung in Höhe des aus obigem Auftrag resultierenden Gesamtbetrags von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein/weisen wir unser Kreditinstitut an, die von Verlag + Druck LINUS WITTICH KG auf mein/unser Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann/wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstiut vereinbarten Bedingungen. Name / Vorname Straße / Hausnummer PLZ / Ort Kreditinstitut BLZ oder alternativ: DE IBAN Rechnung auf Wunsch per (Bankeinzug erforderlich) Kto.-Nr. Datum BANKEINZUG Unterschrift BARGELD LIEGT BEI

16 Viereth-Trunstadt Nr. 2/16 KW 4 24h Bestellservice unter Sonderangebot brennholz (Industrieholz) Buche/Eiche garantiert trocken und ofenfertig. 1 Schm. ab 46,- eur, Lieferung frei Hof ab 5 Schm. Fa. Habermann telefon: 09533/8425 Grüner Markt Bamberg Tel.:0951/ Michelinstraße Hallstadt Tel.:0951/ Erscheinung: KW 10 ( ) Online - Regional - Einkaufen - Versandkostenfrei Erscheinung: KW 10 (7. 3. Mehr Informationen 2013) unter: Jeden Montag in Trunstadt lesen. hören. schenken. Die erste Stunde ist für jeden Teilnehmer GRATIS!!! Diane Stapf-Whetstone 01 51/ Montag Uhr Sportheim SpVgg 1927 e.v. Trunstadt Alte Mainstraße Viereth-Trunstadt Graser Medien-Elektronik TV-Graser-Bischberg Verkauf - Installation - Service Fernseher - Rundfunk - AV-Systeme - Satelliten- und Kabelanlagen Heimkino - Heimnetzwerke - Telefonanlagen - Haushaltsgeräte Trosdorfer Hauptstr Bischberg/Trosdorf / 3 69 Internet: Hiermit möchte ich mich bei all meinen lieben Patienten für das jahrelang entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Helga Kolbe (Physiotherapeutin in Viereth) Ich habe am das Zepter an meine geschätzte Kollegin Sandra Mützel übergeben. Ihr Mitsubishi-Servicepartner für Stadt und Land VErkaUf: Jungwagen Jahreswagen Dienstwagen Gebrauchtwagen EU-Fahrzeuge BEraTUNG: Direktannahme vor Reparaturbeginn Detaillierte Erläuterung des Reparaturumfangs Faire, offene Information SErVICE: Reparatur, Wartung aller Marken Unfallinstandsetzung, Leihwagen HU/AU - PKW/LKW/Motorrad Spur-, Achsvermessung Anzeigengröße: Klimaanlagenservice Flüssiggasumbau 2spaltig/125 mm 4-farbig (4C) Netto-Preis: d zzgl. 19 % MwSt. Brutto-Preis: d Als Nachfolgerin von Helga Kolbe freue ich mich, Sie mit dem bewährten Praxisteam (Ilona Strauß, Christina Franz und Helga Kolbe) begrüßen zu dürfen. Immobilienmesse PraxisübErgabE PraxisübErnahmE Nr / Jg. 21 Physiotherapie Sandra Mützel Im Erzenthal Viereth Tel.: 09503/1333 Termine nach Vereinbarung Samstag, Sonntag, Anzeigengröße: Oertel Baustoffe 2spaltig/125 Bamberg mm auf 4-farbig der 14. Immobilienmesse (4C) Netto-Preis: d zzgl. 19 % MwSt. Brutto-Preis: d Sie wollen Bauen, Sanieren oder Ihre Außenflächen neu gestalten? Dann sind wir, die Firma Oertel Baustoffe, der richtige Partner für Sie!!! Auf einer Lagerfläche von über m² halten wir sämtliche Baustoffe für Neubau und Sanierung sowie für Ausbau oder Außenflächengestaltung für Sie bereit. Unser kompetentes Baustoff-Team besteht aus stets geschulten Baustoff-Fachberatern. Sie helfen Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Baustoffe bis hin zur Koordination Ihrer Baustelle. Die Just-in-time -Lieferung Ihrer Baustoffe erfolgt durch unseren eigenen Fuhrpark, der auch Ladekräne mit bis zu 22 m Höhe beinhaltet. Damit Sie auch alle Baustoffe bei uns Vor Ort anschauen können, haben wir einige Musterflächen für Sie angelegt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern: Von der Außenflächen-Musterausstellung für Hof-Pflaster und Terrassenplatten, über Mustercarports mit Muster-Garagentoren bis hin zur Dachziegel-Musterausstellung und Dachflächenfenster-Ausstellung. Besuchen Sie uns einfach auf unserem Messestand der Immobilienmesse in der Halle H, Stand 39b. Halle H Stand 39b Ihr zuverlässiger Partner rund ums Bauen und Sanieren: Halle H Stand 39b Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag Uhr Brose-Arena, Bamberg